Interessante Neuigkeiten

Verlustfiktion Art 20 CMR (7 Ob 46/14m)

 

Gem Art 20 Abs 1 CMR kann der Verfügungsberechtigte das Gut ohne weitere Beweise erbringen zu müssen, als verloren betrachten, wenn es - falls keine Lieferfrist vereinbart wurde - nicht binnen 60 Tagen nach der Übernahme durch den Frachtführer abgeliefert wurde. Es handelt sich hier um eine unwiderlegbare Vermutung!

 

Wird das Gut nach Ablauf der 60 tägigen Frist wieder gefunden, kann sich der Geschädigte dennoch auf die Verlustfiktion berufen.

zurück